* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     TAG's
     Bücherrezensionen
     Filme A-Z

* mehr
     Meine Bücher

* Letztes Feedback
   13.08.13 12:48
    Chelsea ongoing to conne
   14.08.13 04:16
    Beauchamp says the gover
   14.08.13 04:40
    Devin Harris scored 17 p
   22.08.13 10:08
    The berms saved the ocea
   28.08.13 15:05
    Harrison utilized the gu
   7.01.14 03:47
    Retail outlets will incl






Die Tribute von Panem-The Hungergames

 

 

Fsk: Ab 12 Jahre

Spieldauer: 136 Minuten

Kinostart: 22.03.2012

DVD Start:30.08.2012

Hauptdarsteller:Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson,Liam Hemsworth

Regisseur:Gary Ross

Kurz fassung

Quelle:Amazon

 In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem entstanden, das Kapitol regiert das ums Überleben kämpfende Volk mit eiserner Hand. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime jedes Jahr die grausamen Hungerspiele: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, müssen in einem modernen Gladiatorenkampf antreten, den nur einer von ihnen überleben darf. Als ihre kleine Schwester Prim für die Spiele ausgelost wird, nimmt die 16-jährige Katniss freiwillig ihren Platz ein. Der zweite Kandidat aus Katniss’ Distrikt ist Peeta, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Kurz bevor das perfide Turnier beginnt, gesteht Peeta Katniss seine Liebe. Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden…

 

Meine Meinung

Schauspieler

Ich finde die Hauptdarsteller Jennifer Lawrence als Katniss,Josh Hutcherson als Peeta und Liam Hemsworth als Gale sehr gut und überzeugend,obwohl Liam fast nicht vorkommt(aber dafür kommt er im 2.Teil öfter vor). Es kommen auch andere,sehr gute Schauspieler -wie z.b Woody Harrelson als Haymitch( Katniss und Peetas Mentor),Lenny Kravitz als Cinna( Katniss Stylist) und Donald Sutherland als Präsident Snow -vor. Elizabeth Banks als Effie erkennt man kaum wieder,da Effie immer eine farbenfrohe Perrücke und viel Schminke hat! Und als Willow Shields als Katniss kleine Schwester geschrien hat,weil Katniss in die Arena kommt,hatte ich sogar Gänsehaut!

Schauplätze,Schminke&Requisiten

Die Schauplätze  wie z.b das Kapitol oder die einzelnen Distrikte sind bis aufs Detail herausgearbeitet und man erkennt die verschiedenen Lebenssituationen,also das es in den Distrikten viel Armut gibt,während es im Kapitol alles im Überfluss gibt. Besonders schön finde ich im Kapitol die anderen Klamotten und Schminke und das außergewöhnliche Essen. Die Filmleute haben es super hingekrigt ein modernisiertes,reiches Zukunfts Kapitol zu erschaffen!!

Rest

Die Geschichte finde ich sehr gut umgesetzt vom Buch in den Film! Die Altersangabe(ab12) finde ich okay,obwohl manche 12-jährige vieleicht das alles noch nicht verstehen und für jüngere als 12 finde ich den Film auch eher ungeeignet,denn er ist schon brutal. Ich finde aber nicht die Kämpfe sind das schlimmste,sondern eher die Psysche vom Film. Also das Jugendliche gezwungen sind sich selbst zu töten! Die Geschichte hat trotz der ganzen Action immernoch einbisschen Romantik und ich finde den Film super und freue mich auf den nächsten Teil!!! Ich würde ihn allen empfelen die gerne etwas Action haben,wenn man aber nur Action will,dann könnte es sein das einen der romantische Teil total nervt!

 Alles in allem: 4,5 von 5 Sterne für diesen wirklich gelungenen Film

 

1.4.13 20:34


Engelsforstriologie- Zirkel

     Seitenanzahl:605 Seiten

Verlag: Dressler (Februar 2012)

Autoren: Sara B. Elfgren, Mats Strandberg

 

Kurzbeschreibung

Quelle:Amazon

Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie. Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen. Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. "Zirkel" ist der grandiose Auftakt der Engelsfors-Trilogie.

 

Meine Meinung

Eigentlich bin ich nicht so der Krimi-Typ,aber dieses Buch war sooo toll!! Es hat mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt! In dem Buch geht es um 6 verscheidene Mädchen,deren Charaktere alle perfekt herausgearbeitet wurden. Jedes Mädchen hat ihren eigenen,unverwechselbaren CHarakter und mit min. einer von ihnen kann sich bestimmt jeder personifizieren! Obwohl das Hauptthema natürlich die Spannung ist,geht es doch auch ein bisschen über Liebe. Das Ende des Buches ist kein richtiger Cliffhanger,macht aber trotzdem sehr gespannt auf das 2. Teil!Ich würde das Buch sehr empfehlen!

 

1.4.13 13:27


Firelight-Flammende Träne

Autorin: Sophie Jordan

Verlag:Loewe

Erscheinungsdatum:November 2012

Gebunde Ausgabe:334 Seiten

 

Kurzfassung

Quelle: Amazon

 Um das Leben des Jungen zu retten, den sie über alles liebt, hat Jacinda das Unvorstellbare getan: Sie hat sich vor den Augen von Menschen in einen Draki verwandelt. Nun wird sie in die nebelverhüllte Siedlung in den Bergen zurückgebracht, wo sie nicht nur lernen muss, sich den Gesetzen des Rudels unterzuordnen, sondern auch Will zu vergessen. Während die Tage vergehen, fühlt sie sich widerwillig zu Cassian hingezogen, dem Drakiprinzen, der schon immer in sie verliebt war. Und doch klammert sie sich an die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder mit Will zusammen sein wird. Als dieser Wunsch zum Greifen nah erscheint, muss Jacinda sich entscheiden: Wird sie alles aufs Spiel setzen, um ihrer großen Liebe zu folgen? Flammende Träne ist der zweite Band der Firelight-Trilogie.

 

Meine Meinung

Cover

Ich finde ich das Cover wunderschön. Genau so habe ich mir einen Draki vorgestellt!

Charaktere

Ich mag Will und Cassian,wobei ich Will immernoch sympathischer und auch "spannender" finde. Mit Cassian wäre es natürlich einfacher,aber  da Jacindas Schwester in ihn verliebt ist,wäre das ja auch gemein.Ich habe richtig mitgefühlt,wenn Tamra auf Jacinda eifersüchtig war,oder wenn Jacinda Will,obwohl sie ihn liebt gehen lassen muss.

Inhalt

Auch wenn hier Liebe eine große Rolle spielt, so gibt es trotzdem genug Spannung! Da Jacinda ein sehr netter Mensch ist,machen sie,Jacinda,Will und Cassian sich am Ende zu einem großen Abenteuer bereit,das leider am Ende des Buches in einem ziemlichen Cliffhanger endet,der sehr gespannt auf den 3. Teil macht! Am Ende scheint es mir so als würde sie sich für Will entscheiden,(obwohl ja auch einiges mit Cassian in dem Band lief!)aber wer weiß was da noch im nächsten Band kommt!!!

1.4.13 18:54


Nightschool-Der den Zweifel sät

Autor: C.J. Daugherty

Verlag: Oetinger (19. Februar 2013)

Gebunde Ausgabe:421 Seiten

Kurzbeschreibung

Quelle:Amazon

Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen Night School . Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die Night School ein sehr dunkles Geheimnis hütet. Der zweite Band der spannenden Thriller- und Liebesgeschichte: Verfolgungsjagden und Schatten der Vergangenheit sorgen für ein atemberaubendes Leseabenteuer!

Meine Meinung

Im 2. Teil der Erfolgsreihe " Night school" geht es immernoch um Allie und ihr Liebesdreieck mit Carter und Sylvain. Allie und Carter sind mir auch in diesem Band noch sehr sympathisch und  Sylvain mag ich nach diesem Teil viel mehr als nach dem ersten. In diesem Teil kommen ein paar neue Charaktere vor,wie z.b Rachel,die eine neue gute Freundin von Allie wird, und Zoe, die Allies Partnerin in der Nightschool und auch bald Freundin ist. Ich finde es schade,das auch wie schon im ersten Teil, wichtige Charaktere sterben. Es ist zwar ein Krimi,aber mit so wichtigen Figuren ist es echt traurig!Ich finde die Geschichte suuper und habe sie in einem Tag durchgelesen. Ich warte sie sehnsüchtig auf das 3. Teil und empfehle das Buch allen,die extrem spannende,aber auch mit etwas romantik gerne mögen!

 

 

1.4.13 18:18


Liebe geht durch alle Zeiten-Rubinrot

  

Autorin: Kerstin Gier

Seitenzahl:345 Seiten

Verlag:Arena(Januar 2009)

 

 

Inhalt

In dem Buch "Rubinrot" von Kerstin Gier geht es um ein Mädchen namens Gwendolyn. In ihrer Familie gibt es viele Geheimnisse und um ihre hübsche Cousine Charlotte gibt es viel Trubel, da sie ihr ganzes Leben darauf vorbereitet wird,das Zeitreisegen zu erben. Dann stellt sich aber heraus,das Gwendolyn und nicht Charlotte das Gen geerbt hat.Gwendolyn erlebt einen großen Schock als sie das erste Mal in die Vergangenheit reist. Ihre Mutter Grace und ihre Beste Freundin Leslie unterstützen sie aber. Gwendolyn wird in die "Geheime Loge des Grafen von Saint Germain" eingeweiht und muss mit dem Zeitreisenden Gideon,der sich am Anfang gar nicht für Gwendolyn interessiert, in die Vergangenheit reisen und eine Mission erfüllen. Schwierig wird dies dann.als Gwendolyn anfängt sich in Gideon zu verlieben. Dabei stoßen sie auf viele Abenteuer und begegnen dem Grafen von Saint Germain und Lucy und Paul,die einen der zwei Chrografen geklaut haben(mit den Chronografen kann man in die Vergangenheit reisen).

 

Meine Meinung

Also erst einmal finde ich das Cover wunderschön.Es ist passend in Rubinrot und zeigt Gwendolyn und Gideon. Das Cover zeigt die spannung ,aber auch das lustige aus dem Buch.Ich finde dieses Buch sehr spannend und lesenswert! Die Charaktere sind perfekt herausgearbeitet! Gwendolyn ist schon von Anfang an ein etwas tollpatschiges Mädchen,das gern mal ihre Meinung sagt. Ich finde man kann sich gut mit ihr identifizieren. Gideon ist mit seinen langen Haaren mal anders,aber trotzdem ein Frauenheld. Er kam mir am Anfang etwas unsympatisch vor,aber hat sich zu einem netten Kerl entwickelt!Natürlich gibt es auch eine "Zicke": Charlotte. Sie denkt,genau wie ihre Mutter Glenda,das sie das besondernste und hübscheste Mädschen der Welt ist,obwohl sie mir schon etwas leid getan hat,das sie das Zeitreisegen nicht bekommen hat.Einer meiner Lieblingscharakteren ist Tante Maddy. Sie ist Gwendolyns Großtante und kriegt hin und wieder Visionen. Sie ist mit am nettesten in der Familie und verrät Gwendolyn die ganzen Sachen mit den Zeitreisen.

Nach jedem Kapitel(die Kapitel gehen relativ lang ca. 18 Seiten) kommt ein Eintrag aus dem Wächterbuch( Wächter sind die Mitglieder des Grafen von Saint Germain) oder ein Zitat.

Das Buch ist für 12-15 Jährige,obwohl ich finde das es sogar  für ältere gut geeignet ist.Das Buch ist abenteuerlich,aber auch schön romantisch!

Ich würde dieses Buch sehr empfehlen,da für jeden etwas dabei ist,und sich das Buch sehr flüssig ließt. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.Außerdem würde ich das Buch mit Filmbildern empfehlen,da es nicht teurer ist,aber noch ein paar schöne Bilder vom Film dabei hat.

 

 

1.4.13 13:06


Tote Mädchen lügen nicht

Autor: Jay Asher

Verlag: Cbt HC (16. März 2009)

Gebundene Ausgabe:288 Seiten

 

Kurzfassung

Quelle:Amazon

 Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Ein Roman, der unter die Haut geht.

 

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich richtig in seinen Bann gezogen! Man fühlt mit und ich habe bei diesen Buch sehr viel nachgedacht! Es ist ein Buch über Selbstmord,aber das Thema schreckt einen nicht ab. Ich habe richtig mitgefühlt,als Clay,seinen Namen auf der Kassette gehört hat! Man kann dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen,denn man möchte wissen wer noch alles Schuld an ihrem Selbstmord hat,und was Hannah noch alles erfahren musste.Dieses Buch ist kein leichtes Buch,deshalb würde ich es auch nicht für zu kleine Kinder empfehlen,aber wenn man es erstmal versteht,dann ist es einfach grandios und ich würde es jedem weiterempfehlen!!!!!!

 

1.4.13 18:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung