* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     TAG's
     Bücherrezensionen
     Filme A-Z

* mehr
     Meine Bücher

* Letztes Feedback
   13.08.13 12:48
    Chelsea ongoing to conne
   14.08.13 04:16
    Beauchamp says the gover
   14.08.13 04:40
    Devin Harris scored 17 p
   22.08.13 10:08
    The berms saved the ocea
   28.08.13 15:05
    Harrison utilized the gu
   7.01.14 03:47
    Retail outlets will incl






Tote Mädchen lügen nicht

Autor: Jay Asher

Verlag: Cbt HC (16. März 2009)

Gebundene Ausgabe:288 Seiten

 

Kurzfassung

Quelle:Amazon

 Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Ein Roman, der unter die Haut geht.

 

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich richtig in seinen Bann gezogen! Man fühlt mit und ich habe bei diesen Buch sehr viel nachgedacht! Es ist ein Buch über Selbstmord,aber das Thema schreckt einen nicht ab. Ich habe richtig mitgefühlt,als Clay,seinen Namen auf der Kassette gehört hat! Man kann dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen,denn man möchte wissen wer noch alles Schuld an ihrem Selbstmord hat,und was Hannah noch alles erfahren musste.Dieses Buch ist kein leichtes Buch,deshalb würde ich es auch nicht für zu kleine Kinder empfehlen,aber wenn man es erstmal versteht,dann ist es einfach grandios und ich würde es jedem weiterempfehlen!!!!!!

 

1.4.13 18:34
 
Letzte Einträge: Die Tribute von Panem-The Hungergames, Pitch Perfekt-Die Bühne gehört uns!, Ballet Shoes, FatCat-Robin Brande, Ein Buch, das... ( TAG), Bücher des Regenbogens


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung